Gar nicht überspannt – Extravaganz an Ihren Wänden!

Textile Wandbespannungen sind die Urform der Tapete und waren insbesondere im Orient schon vor vielen Jahrtausenden üblich. Wertvolle Stoffe an der Wand sorgten nicht nur für Behaglichkeit, sondern demonstrierten ebenso den Wohlstand der Bewohner. Heute sind Wandbespannungen einfach nur schön und in vielen Varianten möglich.

Wohnlich und elegant – Atmosphäre für Wohnräume

Schon deshalb, weil man es nicht alle Tage sieht, sind Wandbespannungen etwas ganz Besonderes. Sie machen den Raum wohnlich und verströmen einen Hauch von Extravaganz – und mit den richtigen Stoffen auch Eleganz. Brokat, Satin und andere glänzende Stoffe sind hier ideal geeignet. Für wen die Gemütlichkeit im Vordergrund steht, für den sind Wollstoffe, Filze oder andere schwerere Dekostoffe die richtige Wahl. Frisch und leicht wirken Leinen oder Baumwollstoffe in verschiedensten Mustern und Farben.

Nicht nur die Optik spricht dafür!

Textile Wandbespannungen sind nicht nur schön, sondern bringen jede Menge Vorteile mit:

 

  • verbessertes Raumklima
  • gute Schall- und Wärmeisolation
  • keine aufwendige Untergrundvorbereitung
  • je nach Stoff, antibakteriell oder Elektrosmog abweisend
  • pflegeleicht
  • schnelle, saubere Montage

 

 

Auf die Stoffwahl kommt es an!

So groß die Auswahl an Stoffen für die textile Wandbespannung ist, einige Kriterien müssen bei jedem Material beachtet werden. So müssen die gewählten Stoffe lichtecht sein und über eine ausreichende Festigkeit verfügen. Die textilen Bespannungen sollten außerdem möglichst pflegeleicht sein und auch eine feuchte Reinigung verkraften, ohne auszuleiern oder Farbe zu verlieren.

Textile Wandbespannungen montieren

Die Montage ist auf unterschiedliche Art und Weise möglich. Meist verwenden wir Holz- oder Kunststoffprofile, je nach Beschaffenheit und Festigkeit des Untergrundes können auch andere Befestigungsarten Sinn machen. Sollen Wände vollflächig verspannt werden, muss eine spezielle Unterkonstruktion aufgebracht werden. Das ist zwar aufwendig – das Ergebnis lohnt sich allerdings. Bei der Wahl der Montageart ist immer auch zu bedenken, ob der Stoff zum Waschen abgenommen werden soll oder dauerhaft auf der Wand verbleibt.

Und was sonst noch?

Je nach gewählter Stoffart, Farbe und Muster können textile Wandbespannungen einen Raum stark dominieren. Deshalb sind bei der Kombination mit den Einrichtungsgegenständen einige Überlegungen anzustellen. So sollten zu einer auffälligen Wandbespannung die Möbel schlicht und sparsam gewählt werden. Auch mit Nippes und anderen Dekorationsartikeln wie Bildern an der Wand sollten Sie dezent umgehen. Eher unauffällig wirken helle Stoffe aus Leinen oder Baumwolle. Bei dieser Art der Wandbespannung können Sie bei der Einrichtung gerne etwas großzügiger umgehen.

Klaus Barth Malerbetrieb GmbH

Gewerbepark Hardtwald 12
68723 Oftersheim
Telefon: 06202/780237
Telefax: 06202/920263
kontakt@malerbarth.info

Bürozeiten

Montag - Donnerstag
06:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag
06:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Unsere Leistungen

  • Malerarbeiten
  • Tapezierarbeiten
  • Wasser- und Schimmelschäden
  • Fassadengestaltung
  • Wärmedämmung
  • Betonsanierungen
  • Gipserarbeiten
  • Trockenbau
  • Gerüstbauarbeiten
  • Badezimmer-Komplett-Sanierung
  • Elektroarbeiten
  • Heizungs- und Sanitärarbeiten
  • Fliesenleger
  • Bodenbelagsarbeiten
  • Dachdeckerarbeiten
  • Gartenbau
  • Schreinerarbeiten
  • Schlosserarbeiten